Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Projektwoche - Ein Tagebuch

Projekt

Tag 1

Heute hat die Projektwoche Vielfalt am EMA gestartet und ich habe das Projekt Homepagegestaltung gewählt, weil ich gerne am Computer arbeite. In diesem Projekt bei Herr Haase lernt man, wie man eine einfache Internetseite macht. Nach einer kurzen Einführung über das Verhalten im Computerraum ging es auch schon gleich los, indem wir den Computer eingeschaltet haben und den Editor geöffnet haben. An manchen Computern wurde auch zu zweit gearbeitet. Ich arbeitete auch zu zweit nämlich mit meinem Nachbarn Hannes. Herr Haase hat uns dann etwas über HTML gesagt, denn damit machen wir auch unsere eigene Seite. Dann ging es ans Üben mit den einfachen Befehlen von HTML im Editor, wodurch wir dann schon eine Seite mit Sätzen, Bildern und einem Link zu einer weiteren Seite gemacht haben. Am Ende des Unterrichts haben wir noch gelernt eine Tabelle zu machen.

Tag 2

Heute hat uns Herr Haase am Anfang des Unterrichts eine kleine Einführung zum Thema Urheberrecht gegeben. Danach ging es auch gleich wieder am Computer weiter. Diesmal sollten wir mit unseren Kenntnissen, die wir am ersten Tag gelernt hatten, 2 Internetseiten machen. Die erste Seite sollte vom EMA handeln und die zweite Seite von der Freizeit. Es haben sich dann gleich alle an die Arbeit gemacht. Am Ende hatte uns Herr Haase schon gesagt, dass wir am Mittwoch und Donnerstag an unsere eigene Webseite zum Thema Vielfalt am EMA arbeiten werden.

Tag 3

Heute haben wir angefangen unsere eigene Website zum Thema Vielfalt am EMA zu machen. Wir mussten das gelernte Wissen aus den ersten 2 Tagen anwenden, um diese Website zu machen. Als erstes wurden die Grundbefehle benutzt, um den Anfang der Seite zu gestalten. Die erste Seite von uns hatte den Titel Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium, auf der wir die Gebäude der Schule mit Bildern näher beschrieben haben. Nachdem wir die erste Seite halbwegs fertig hatten, haben wir mit der zweiten Seite angefangen, denn unsere Website soll ja nicht nur eine Seite haben. Auf der zweiten Seite haben wir die Schule als "Sportlichstes Gymnasium" beschrieben. Wir haben auf der Archivseite ein paar Bilder vom Drachenbootrennen, dem Volleyballtunier und dem Rügenbrückenlauf gefunden. Wir fanden die Bilder gut und haben sie auf der Seite eingefügt. Damit war auch die 2. Seite fertig.

Tag 4

Heute ging es gleich mit der Arbeit an unserer Website weiter. Hannes und ich hatten überlegt, welches Thema wir für unsere 3. Seite nehmen. Wir hatten uns dann entschieden, eine Lehrerliste des Gymnasiums zu machen, wo die Lehrer mit ihren Unterrichtsfächern drauf stehen. Dazu haben wir einfach die Lehrer und deren Fächer von der Schulseite kopiert und im Editor eingefügt. Es hat eine Weile gedauert bis Hannes und ich damit fertig waren, da es manchmal noch den ein oder anderen Fehler gab. Nachdem wir damit fertig waren, haben wir die Seiten noch miteinander verlinkt und dann waren wir auch schon fertig.

Tag 5

Heute hatten wir uns gegenseitig unsere Webseiten gezeigt und noch eine letzte Besprechung zum Tag der offenen Tür gemacht. Als wir fertig waren, hatte uns Herr Haase noch einzelne Webseiten im Internet gezeigt.

Tag 6: Tag der offenen Tür

Heute war es so weit, denn es war Tag der offenen Tür. Wir haben den 6. Klassen (späteren Gymnasiasten) und den Eltern unsere Webseiten vorgestellt.
02.10.2013
Kommentare (1)
Zum Kommentieren anmelden.
Projektwoche - Ein Tagebuch
Projektwoche - Ein Tagebuch
01/02
Titelbild Projektwoche - Ein Tagebuch
Automatische Wiedergabe