Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet

LeistungDas erlebt unser Gymnasium in Bergen nun wirklich nicht alle Tage. Drei unserer EMA-Teams stiegen dreimal auf das Siegerpodest: Die Fußballerinnen und Fußballer sowie die Volleyballmädchen. Das ist ein wirklich erfreuliches Ergebnis für unsere Schule, die sich am Mittwoch zum vierzehnten Mal mit 18 anderen Gymnasien Vorpommerns sportlich gemessen hat. Die Vergleiche fanden in verschiedenen Sportarten statt, darunter die klassische Leichtathletik sowie die beliebten Ballsportarten Basketball, Volleyball und - natürlich - Fußball.
Inspiration, Leidenschaft und mannschaftlicher Zusammenhalt sind die Tugenden, die unsere Fußballer zum Weltmeister gemacht haben. Und irgendwie müssen unsere Mädchen und Jungen diese Eigenschaften über die Sommerferien verinnerlicht haben. Denn am Ende trugen tatsächlich drei EMA-Mannschaften den Turniersieg von Greifswald nach Bergen. Dabei waren die Spielerinnen und Spieler der anderen Teams durchaus ebenbürtige Gegner, jedenfalls gemessen an den Einzelspielern. Was in den jeweiligen Endspielen aber zählte, war, neben einer gewissen Portion Glück, die mannschaftliche Geschlossenheit.
Unsere Fußballmädchen beispielsweise lagen in ihrem ersten Spiel bereits nach wenigen Sekunden mit einem Tor zurück. Die gegnerische Mannschaft vom Gymnasium aus Malchin war sehr spielstark, so stark, dass sie am Ende auch wieder als unser Finalgegner auflief. Bemerkenswert, wie unser Team trotz des Rückstandes zu ihrem Spiel fand. Unter der Leitung von Vivien Hartig, deren Spielweise an Sebastian Schweinsteiger erinnerte, stemmten sich alle Mädchen fortan mutig gegen die drohende Niederlage in der Vorrunde. Am Ende gewannen sie mit 3 : 1, weil Anina Dalski die Verantwortung in der Abwehr übernahm und so souverän spielte, wie es Mats Hummels nicht hätte besser machen können. Vorne agierte Nele Aust unermüdlich und quirlig, wie Thomas Müller in Brasilien. Neben ihr wirbelte Lena Eichwald, als würde sie schon immer in der Mannschaft spielen, wie Andre Schürrle, erfrischend mutig, selbstbewusst und immer für ein Tor gut. Die Rolle von Miro Klose kam Tine Schröder zu. Und im Tor stand Vivien Walter, eine fast unüberwindbare Wand, eben wie Manuel Neuer. Zwei Tore nur ließ sie im ganzen Turnierverlauf zu. Eins im ersten Spiel und eins im Finale, das 1 : 1 endete. Beim anschließenden 9-m-Schießen war Vivien eine sichere Bank. Nur einen Treffer konnten die Spielerinnen aus Malchin gegen sie erzielen. Den Finalsieg sicherte schließlich unsere Nicola Frenzel, die so nett wirkt wie Philipp Lahm, aber eiskalt ist, wenn es drauf ankommt. Ein flacher Schuss in die rechte Ecke des Tores, das war’s schon, der Sieg war unser.
Besser geht es nicht. Oder vielleicht doch? Unsere Fußballer ließen ebenfalls nur zwei Gegentore im gesamten Turnierverlauf zu. Die Mannschaft um Torhüter Niklas Krüger gewann das Finale souverän zu null und benötigte nicht einmal ein 9-m-Schießen dazu, sehr zur Freude auch von Lehrer Bernd Ludwig, der sehr zufrieden wirkte, als er den Siegerpokal zum Bus trug.
Dramatisch ging es auch im Finale der Volleyballerinnen zu. Die EMA-Mädchen mussten sich gegen spielstarke Gegnerinnen aus Stralsund durchsetzen, die gleich den ersten Satz, wenn auch denkbar knapp, gewannen. Dann aber wendete sich das Blatt im zweiten Satz, unermüdlich hielten unsere Mädels dagegen, sammelten Punkt für Punkt und spornten sich gegenseitig an. Von außen sorgte unser Schulleiter, Christoph Racky, für die richtigen Ansagen und Maßnahmen, so dass am Ende auch der dritte Satz und somit der dritte Siegerpokal an diesem Tag für unsere Schule gewonnen wurde.
Nach Addition der Ergebnisse aller Wettbewerbe konnte unser EMA-Gymnasium schließlich den dritten Platz erringen. Das ist doch eine wirklich tolle Leistung.
Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die teilgenommen haben. Jeder von euch hat sein Bestes gegeben. Wenn an dieser Stelle nicht jeder namentlich aufgeführt wird, dann seid bitte nicht enttäuscht. Ihr wisst ja, das Wir entscheidet.
13.09.2014
Nele A. vergibt dafür ein Bienchen.
Kommentare (1)
  • Nele A.
    Nele A.
    Hat richtig Spaß gemacht bigsmile "EMA emo Let´s go "
    13.09.2014, 18:12
Zum Kommentieren anmelden.
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
01/07
Titelbild EMA-Gymnasium Spitze im Ballsport – Das Wir entscheidet
Automatische Wiedergabe